Tauchausbildungen

Unsere Tauchkurse, Aus- bzw Weiterbildungen werden nach den Richtlinien des „CMAS“ und „TSVÖ“ durchgeführt.

Von unseren erfahrenen,  geprüften CMAS** Tauchlehrern wirst Du auf diesen Sport umfangreich vorbereitet.

Es wird solides theoretisches Wissen vermittelt. Praktische Fähigkeiten werden im Hallenbad Klagenfurt und in den umliegenden Seen gründlich und ohne Zeitdruck gelehrt und trainiert.

CMAS  Confederation Mondiale des Activites Subaquatiques (Dachorganisation der Welttauchsportverbände)

www.cmas.org

TSVÖ  Tauchsportverband Österreich

www.tsvoe.at

Des weiteren werden regelmäßig Tauchgänge in den umliegenden Seen durchgeführt, wo ihr euch gerne anschließen könnt.

Unterstützung findet ihr auch bei unseren erfahrenen Tauchern, die Euch gerne in der Unterwasserwelt begleiten, und euch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Was wird benötigt

  • Etwas Zeit und die Bereitschaft Neues zu lernen!
  • Im Fall einer Ausbildung ist eine tauchsportärztliche Untersuchung notwendig.

Für die Ausbildung wird eine eigene ABC Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen) und ein eigener Kälteschutzanzug (Tauchanzug) benötigt.

Was wird zur Verfügung gestellt

Für die Ausbildung zum CMAS* Taucher wird das gesamte technische Tauchequipment inkl. Flaschenfüllungen zur Verfügung gestellt.

Was erhältst du nach der Ausbildung

– Taucherpass des TSVÖ mit Logbucheinlagen

– Brevetkarte über den erworbenen Ausbildungsstand

– Urkunde für die bestandene Prüfung

– Möglichkeit Mitgliedschaft in der TSG – Kärnten

  • CMAS One Star Diver   Brevet * Grundstufe inkl. Schnorchelbrevet A

Der Inhaber des Brevet * besitzt tauchtheoretische Grundkenntnisse und ist praxisorientiert ausgebildet zum Tauchen in geringer Tiefe (max. 10 m) und mit einem höher graduierten (ab ***Taucher oder Divemaster) bis in mittlere Tiefe (10 – 30 m) innerhalb der Nullzeit

(Mindestalter 12 Jahre)

  • CMAS Two Star Diver   CMAS Brevet ** Fortgeschrittenenstufe inkl. Schnorchelbrevet B

Der Inhaber des Brevet ** besitzt erweiterte tauchtheoretische Grundkenntnisse und ist ausgebildet zum Tauchen in Kleingruppen bis in mittlerer Tiefe (max. 30 m) innerhalb der Nullzeit.

Voraussetzung

Nachweis von mindestens 25 Tauchgängen (nach CMAS* Prüfung)

4 zusätzliche Sonderbrevets wie z.B. Nachttauchen Kompasstauchen, DAN Oxygen Provider, Rettungstechniken 1-2 oder Höhlentauchen.

(Mindestalter 14 Jahre)

  • CMAS Three Star Diver   CMAS Brevet *** Tauchgruppenleiter inkl. Schnorchelbrevet C

Der Inhaber des Brevet *** besitzt umfassende Kenntnisse der Tauchtheorie und Tauchpraxis. Desweiteren ist er berechtigt Tauchergruppen bis in große Tiefe zu führen (max. 40 m).

Voraussetzung

Nachweis von mindestens 75 Tauchgängen (nach der CMAS** Prüfung). Davon müssen mindestens 25 Tauchgänge in größeren Tiefen (30m) und mindestens 20 Salzwassertauchgänge nachgewiesen werden.

Zusätzliche Sonderbrevets

Suchen und BergenRettungstechnik 1 + 2 und DAN Oxygen Provider.

(Mindestalter 16 Jahre)

Bei Minderjährigen ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorzulegen.

  • Schnorchelbrevet A, B, C 

Schnorcheltauchen ist Voraussetzung für das Gerätetauchen und beinhaltet die Grundkenntnisse des Schnorcheltauchens in Theorie und Praxis.

Aus- und Weiterbildung: diverser Sonderbrevet

Wir bieten die Möglichkeit dein Wissen und Können durch Sonderbrevets zu erweitern.

Zu den Angebotenen Sonderbrevet gehören:

  • Nachttauchen
  • Kompasstauchen / Orientierung
  • Suchen und Bergen
  • Rettungstechnik 1 + 2
  • Sauerstoff-Ersthelfer
  • Höhlentauchen
  • Trockentauchen
  • Nitrox
  • Wrack tauchen 1-2

Elly Brouwers (CMAS***) Übungsleiterin Flossenschwimmen / Geräteausbildung POOL

Günter Dirnbacher (CMAS M**) staatlich geprüfter Tauchlehrer

Jakob Moser (CMAS M**) Tauchlehrer